Homepage Rezepte Caprese mit Balsamico-Auberginen

Rezept Caprese mit Balsamico-Auberginen

Mit karamellisierten Balsamico-Auberginen hauchst du in der Pfanne dem in die Jahre gekommenen Caprese-Klassiker neues Leben ein.

Rezeptinfos

unter 30 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Aubergine und die Tomaten waschen und jeweils die Enden abschneiden. Die Aubergine in 10 Scheiben, die beiden Tomaten in jeweils 5 Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in 10 Scheiben schneiden. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen.
  2. Die Pinienkerne, falls verwendet, in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann herausnehmen. 1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin zugedeckt 5 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Unterseiten leicht gebräunt sind. Dann wenden, 1 weiteren EL Olivenöl dazugeben und die Scheiben zugedeckt weiterbraten, bis die anderen Seiten auch gebräunt sind.
  3. Die Auberginenscheiben mit dem Honig beträufeln und kurz in der Pfanne schwenken. Mit 2 EL Aceto balsamico ablöschen, nochmals in der Pfanne schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Auberginenscheiben aus der Pfanne nehmen.
  4. Die Pfanne vom Herd nehmen und abwechselnd Auberginen-, Tomaten- und Mozzarellascheiben darin auslegen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem restlichen Olivenöl und dem übrigen Aceto balsamico beträufeln. Basilikum darüberstreuen. Den Käse in der noch warmen Pfanne leicht anschmelzen lassen. Alles noch nach Belieben mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen und servieren. Dazu passt knuspriges Ciabatta oder Baguette.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

43 leckere Rezepte mit Aubergine

43 leckere Rezepte mit Aubergine

Die besten Rezepte für Auberginenaufläufe

Die besten Rezepte für Auberginenaufläufe

Die besten Rezepte für gebratene Auberginen

Die besten Rezepte für gebratene Auberginen