Homepage Rezepte Cashew-Brombeer-Stückchen

Zutaten

100 g Pekannusskerne
150 g Kokosöl
50 g Honig
100 ml Apfelsaft
250 g Cashewkerne

Außerdem:

Springform (20 cm Ø)

Rezept Cashew-Brombeer-Stückchen

Veganer und roher Kuchen mit crunchy Pekannuss, weichen Datteln und leckeren Cashewkernen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
500 kcal
leicht
Portionsgröße

Zum Verknuspern: 8 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Zum Verknuspern: 8 Stücke

Außerdem:

  • Springform (20 cm Ø)

Zubereitung

  1. Die Brombeeren leicht antauen lassen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Pekannüsse und Datteln in der Küchenmaschine zu
    einem Mus vermengen. Die Mischung in die Backform drücken, sodass ein fester, glatter Boden entsteht.
  3. Das Kokosöl in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Honig und Apfelsaft dazugeben und kurz aufkochen.
  4. Die Mischung gut durchrühren, dann mit den Cashews in die Küchenmaschine geben und ebenfalls zu einem feinen Mus pürieren. Zwei Drittel der Masse auf den Pekannuss-Dattel-Boden geben und glatt streichen.
  5. Den Rest mit 150 g Brombeeren erneut pürieren und auf dem hellen Mus verstreichen. Übrige Beeren darauf verteilen und leicht eindrücken. Alles mindestens 15 Min. im Tiefkühlfach kalt stellen, dann in Stückchen schneiden.

Speed-Tipp

TK-Beeren zu spät aus dem Tiefkühlfach genommen? Du kannst sie auch schnell in der Mikrowelle antauen: Die Früchte in eine geeignete Schüssel geben und dann bei ca. 500 Watt knapp 1 Min. in der Mikrowelle erwärmen.

>> Backen

>> Schnelle Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)