Homepage Rezepte Chai-Muffins

Zutaten

220 ml Milch
2 Beutel Schwarztee
250 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Msp. Nelkenpulver
2 Msp. Pfeffer
100 g brauner Zucker
2 EL Honig
2 Eier
12 Papierförmchen oder Butter fürs Blech

Rezept Chai-Muffins

Für alle kreativen Bäcker und Genießer - wie wäre es mit einem Muffin indischer Art? Ja, nur her damit? Bitte sehr!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
225 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen oder die Mulden fetten. Die Milch aufkochen und die Teebeutel darin kurz mitkochen lassen. Vom Herd nehmen und ca. 5 Min. ziehen lassen. Teebeutel entfernen, 200 ml Milchtee abmessen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Mehl mit Backpulver, Mandeln und Gewürzen mischen. Butter in Stücke schneiden und cremig rühren, dabei den Zucker dazurieseln lassen. Erst den Honig, dann die Eier nach einander gründlich unterrühren. Anschließend den Milchtee dazu geben. Zuletzt die Mehlmischung zügig unterrühren.
  3. Den Teig in die Förmchen geben und die Muffins im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen, aus den Mulden lösen und vollständig abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Login