Homepage Rezepte Chicorée in Tomatensauce mit Parmesan

Rezept Chicorée in Tomatensauce mit Parmesan

Für dieses Gemüsegericht möglichst eine Pfanne mit feuerfestem Stiel nehmen, denn gegart wird in der Pfanne und überbacken im Ofen. Wer sich nicht sicher ist, füllt in eine Auflaufform um.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
250 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Chicorée waschen, halbieren. Den bitteren Strunk keilförmig herausschneiden. Die Chicoréehälften 5 Min. in warmes Wasser legen, um die restlichen Bitterstoffe zu entfernen. Die Hälften mit den Schnittflächen nach unten in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Tomaten mit dem Saft zufügen und mit dem Pfannenwender zerdrücken. Das Ganze 5 Min. zugedeckt dünsten.
  3. Das Pesto und 1 gute Prise Pfeffer unterrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze weitere 10 Min. dünsten. Sauce mit Salz abschmecken.
  4. Chicoréehälften mit den Schnittflächen nach unten nebeneinander in die Tomatensauce legen. Bei schwacher Hitze zugedeckt 25 Min. dünsten.
  5. Den Backofen auf 150° (Umluft 140°) vorheizen. Den Parmesan mit der Sahne verrühren. Die Pfanne mit dem Gemüse von der Kochstelle nehmen.
  6. Den Chicorée umdrehen und die Parmesanmischung darauf verteilen. Leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Pfanne für 8 Min. in den Backofen (Mitte) schieben und den Käse schmelzen lassen. Das Gericht sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)