Homepage Rezepte Chinesische Pflaumensauce

Zutaten

¼ TL Szechuan-Pfeffer (ersatzweise schwarze Pfefferkörner)
5 Nelken
150 g dunkelbrauner Roh-Rohrzucker (z. B. Muscovado)
1 Stück Ingwer (2-3 cm)
⅛ l Rotweinessig oder Reisessig
etwa 1 EL Sojasauce
gut verschließbare Flaschen (sterilisiert)

Rezept Chinesische Pflaumensauce

Diese aromatische Sauce passt zu vielen asiatischen Gerichten - also ein Muss für jeden Asia-Liebhaber.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

Ergibt: etwa ½ l

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt: etwa ½ l

Zubereitung

  1. Szechuan-Pfeffer, Nelken und Chilischoten zusammen mit 1 TL Zucker (dann geht's leichter) fein mörsern. Den Ingwer schälen und fein reiben, die Knoblauchzehen schälen und klein hacken.
  2. Die Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Essig, restlichem Zucker, gemörserten Gewürzen, Anis und Zimt in einen großen Topf geben und alles zum Kochen bringen. Die Pflaumen in etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze weich kochen, dabei gelegentlich immer wieder mal umrühren.
  3. Dann die Pflaumen mit einem Pürierstab zu einer samtigen Sauce mixen und mit Sojasauce würzig abschmecken. Die Sauce in die Flaschen füllen, gut verschließen und bis zum Verschenken im Kühlschrank aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Schnelles, feines Sößchen

Schön würzig und süß-scharf. Habe aber nur etwas mehr als die Hälfte an Zucker genommen und statt Nelken, Anis und Zimt einzeln ca. 1-1,5 TL chinesisches 5-Gewürzepulver genommen. 

Anzeige
Anzeige
Login