Homepage Rezepte Zwetschgen mit Essig

Zutaten

Rezept Zwetschgen mit Essig

Delikat und deftig passen diese eingemachten Zwetschgen toll zu Braten. Und Sie setehen einfach in der Speisekammer!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

FÜR 3 GLÄSER À 210 ML

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 3 GLÄSER À 210 ML

Zubereitung

  1. Zwetschgen waschen, abtrocknen und jede einmal längs einschneiden. Die Früchte in eine tiefe Schüssel geben. Die Orange heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale sehr dünn abschneiden. Orangenschale zu den Zwetschgen geben.
  2. Ingwer schälen und in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Zucker, Essig, 350 ml Wasser und die Gewürze in einen Topf geben und einmal aufkochen. Den Sud über die Zwetschgen gießen, mit einem Teller und Gewichten beschweren und über Nacht durchziehen lassen.
  3. Am nächsten Tag die Zwetschgen abgießen, den Sud dabei auffangen. Die Zwetschgen und die Gewürze in die Gläser verteilen. Den Sud aufkochen und bis 2 cm unter den Rand über die Zwetschgen gießen. Die Gläser sofort verschließen. Die Zwetschgen vor dem Servieren 1 Monat durchziehen lassen.

ungeöffnet etwa 3 Monate haltbar

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login