Homepage Rezepte Churro-Waffeln mit Schokosauce

Zutaten

50 g Sahne
80 g Butter
1 Prise Salz
60 g Zucker
1/2 TL Zimtpulver

Außerdem

Waffeleisen

Rezept Churro-Waffeln mit Schokosauce

Spanische Churros mit heißer Schokolade, in der der Löffel stehen bleibt: dekadent. Diese Churro-Waffeln mit weißer Schokolade sind de luxe.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

Für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stück

Außerdem

Zubereitung

  1. Die weiße Schokolade fein hacken. Die Sahne aufkochen, vom Herd ziehen und die Schokolade darin schmelzen. Die Schokosauce vom Herd nehmen und zugedeckt warm halten.
  2. 40 g Butter in kleine Würfel schneiden. In einem Topf 180 ml Wasser mit Salz und Butterwürfeln aufkochen. Sobald die Butter geschmolzen ist, das Mehl auf einmal zugeben und die Masse kräftig mit einem hölzernen Kochlöffel rühren, bis sich der Teig zu einem Kloß zusammenballt und auf dem Topfboden ein Belag zu sehen ist. Den Topf vom Herd nehmen und den Teig etwas abkühlen lassen.
  3. Die Eier nacheinander unter den Teig arbeiten, dabei das nächste Ei immer erst zugeben, wenn das vorhergehende vollständig eingearbeitet ist. Der fertige Brandteig soll schön glänzen und weich vom Kochlöffel fallen.
  4. Die übrigen 40 g Butter in einem Topf schmelzen und hellbraun werden lassen. Das Waffeleisen erhitzen und einfetten. Auf einem Teller Zucker und Zimt mischen. Aus jeweils 2 EL Teig in ca. 3-4 Min. knusprig-braune Waffeln backen. Die Waffeln auf der Oberseite jeweils mit etwas brauner Butter bepinseln und sofort im Zimtzucker wenden. Die Waffeln mit der Schokoladensauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Welche Schokolade für Schokofondue?

Welche Schokolade für Schokofondue?

Waffeln

Waffeln

Grundrezept Brandteig

Grundrezept Brandteig

Login