Rezept Couscous mit Gemüseragout

Line

Feigen, Lauch, Zucchino und Zwiebeln werden zu einem orientalischen Ragout kombiniert und mit Couscous serviert. Einfach lecker!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Handtaschenkochbuch vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

1 Stange
1 EL
Öl
2 EL
Tomatenmark
125 ml
Gemüsebrühe
2 Zweige

Zubereitung

  1. 1.

    Die Feigen klein schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Zucchino und Lauch waschen, putzen und in schmale Streifen schneiden. Alles in Öl in einem Topf 2 Min. andünsten. Tomatenmark und Brühe dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Kreuzkümmel würzen, bei schwacher Hitze 15 Min. garen.

  2. 2.

    Couscous nach Packungsanleitung zubereiten. Alles abschmecken und zusammen anrichten. Minze waschen, trocken schütteln und grob hacken, über das Gemüsecouscous streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

amber
Fantastisch!

Ich war erst etwas skeptisch, weil das ungefähr mein 10. Couscous-Rezept in kurzer Zeit war und für mich auch erstmal nicht so überzeugend klang. Bin froh, dass ich es trotzdem probiert habe, denn nun gehört es zu meinen Lieblingsgerichten!

Eine unglaubliche Komposition verschiedener Geschmäcker - die Würze von Lauch und Zwiebeln, die Süße der Feigen und die Säure der Tomaten.

Das Gericht hat sogar jemandem geschmeckt, der keine Rosinen und eigentlich auch keine getrockneten Feigen im Essen mag - hier gelingt es aber, dass sie einerseits zu dem einzigartigen Geschmack beitragen, andererseits aber nich als getrocknete Feigen hervorschmecken (würfel sie auch immer sehr klein).

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login