Homepage Rezepte Couscoussalat mit Petersilie

Rezept Couscoussalat mit Petersilie

Dieser beliebte Salat heißt in seiner libanesischen Heimat Taboulé und versorgt uns dank einer Menge Petersilie mit ganz viel Vitamin C.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Couscous in einer Schüssel knapp mit heißem Wasser bedecken. Quellen lassen, bis alles andere vorbereitet ist.
  2. Gurke schälen oder waschen, klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und längs vierteln. Paprikaschote putzen, waschen und der Länge nach in 1 cm breite Streifen schneiden. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und nicht zu fein hacken.
  3. Zitronensaft mit Salz, Harissa und Ahornsirup verrühren. Dann 4 EL Olivenöl mit einer Gabel unterschlagen, bis eine sämige Sauce entstanden ist.
  4. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin die Pinienkerne oder Mandelstifte unter Rühren goldgelb anrösten und mit dem Schaumlöffel wieder herausheben. Zwiebeln und Paprika ins Öl geben und salzen, unter Rühren bei starker Hitze in 3 - 4 Minuten bissfest braten.
Rezept bewerten:
(0)