Homepage Rezepte Cremiges Spargelrisotto - vegan

Rezept Cremiges Spargelrisotto - vegan

Dieses Spargelrisotto schmeckt auch ohne tierische Produkte herrlich cremig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
470 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen, die Enden abschneiden und die Stangen im unteren Drittel schälen. Spargel in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen.
  2. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und den Spargel darin bei mittlerer Hitze in 7-10 Min. bissfest braten. Die Hälfte des Zitronenabriebs und den Zitronensaft hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
  3. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Übriges Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotte darin glasig andünsten. Den Risottoreis hinzufügen und ca. 5 Min. mitdünsten, bis der Reis glasig ist. Mit ca. 200 ml Gemüsebrühe ablöschen und unter Rühren 5 Min. einkochen. Nach und nach die übrige heiße Gemüsebrühe hinzufügen, immer nur so viel, bis der Reis gerade bedeckt ist. Bei kleiner Hitze 15-20 Min. köcheln lassen, immer wieder umrühren. Den Garpunkt des Reises testen, er sollte noch leicht Biss haben.
  4. Den Parmesan reiben. Die kalte Margarine in Stücken, den restlichen Zitronenabrieb und den geriebenen Parmesan unterrühren. Zum Schluss den vorgegarten Spargel dazugeben. Das Ganze sollte eine cremige Konsistenz haben. Mit frischem Thymian, Parmesanspänen und Pfeffer aus der Mühle servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Spargel Primavera

Vegane Spargel-Gerichte

Bärlauch-Spargel-Risotto

Spargelrisotto – 16 leckere Rezepte

Risotto richtig zubereiten

Risotto richtig zubereiten