Homepage Rezepte Detox-Smoothie mit Romana und Brennnesseln

Rezept Detox-Smoothie mit Romana und Brennnesseln

Keine Angst vor Brennnesseln! Die Blätter sorgen nicht nur in Smoothies für ein köstliches Aroma. Wir nehmen gerne nich ein Glas!

Rezeptinfos

unter 30 min
50 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Personen (ca. 1,2 l)

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen (ca. 1,2 l)

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen und vierteln. Dabei jeweils Stiel und Blütenansatz entfernen, das Kerngehäuse belassen. Die Zitrone schälen. Die Weintrauben waschen und von den Stielen zupfen, für die Dekoration nach Belieben einige Weintrauben beiseitelegen. Die restlichen Trauben mit Äpfeln und Zitronenfruchtfleisch in den Mixer geben.
  2. Die Brennnesselblätter sowie den Romanasalat waschen, abtropfen lassen und ebenfalls in den Mixer geben. 500 ml Wasser hinzufügen.
  3. Den Mixer auf kleinster Stufe starten, dann alles auf höchster Stufe pürieren, bis ein cremiger Smoothie entstanden ist. Die Konsistenz prüfen. Nach Belieben noch etwas Wasser dazugeben und erneut kurz mixen.
  4. Smoothie in Gläser füllen. Nach Belieben die beiseitegelegten Weintrauben bis zur Hälfte einschneiden und auf die Glasränder stecken. Frisch und gut gelaunt genießen.

Detoxen wird vor allem im Frühjahr empfohlen. Nehmen Sie sich einige Tage Zeit, an denen Sie auf gekochte Nahrung und Genussmittel wie Alkohol, Zucker und Zigaretten verzichten. Bereiten Sie stattdessen nach Lust und Laune mehrmals täglich einen Superfood-Smoothie zu, der vor allem viele grüne Blätter enthält.

Rezept bewerten:
(0)