Homepage Rezepte Edamamenudeln mit Avocado-Ingwer-Pesto

Rezept Edamamenudeln mit Avocado-Ingwer-Pesto

Nudeln aus Edamame? Warum wussten wir nicht schon früher, welche leckeren Pasta-Gerichte sich damit zubereiten lassen? Unbedingt ausprobieren!

Rezeptinfos

unter 30 min
710 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Edamamenudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Inzwischen die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen. Das Avocadofruchtfleisch mit dem Zitronensaft sehr fein zerdrücken.
  3. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und sehr fein hacken, 2 TL beiseitestellen. Den Ingwer schälen und fein reiben oder in Stücke schneiden und durch die Knoblauchpresse zum Avocadomus drücken. Avocadomus, Ingwer, Basilikum und Öl verrühren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  4. In einer Pfanne die Kürbiskerne ohne Fett anrösten, bis sie sich leicht aufblähen. Die Nudeln abgießen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Das Avocadomus daraufgeben. Die Nudeln mit Kürbiskernen und Basilikum bestreuen und sofort servieren.
Wenn du vom tollen Ingwergeschmack nicht genug kriegen kannst, dann schneide etwas eingelegten Ingwer in feine Streifen und streue ihn auf die Nudeln.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Nudeln selber machen

Nudeln selber machen

Avocado

Avocado

Schnelle Nudelgerichte

Schnelle Nudelgerichte