Homepage Rezepte Eier im Glas mit Lachs und Blattspinat

Rezept Eier im Glas mit Lachs und Blattspinat

Ein leckerer Snack für Zwischendurch, der dich mit wertvollen Nährstoffen versorgt. Die Fette des Räucherlachs und der Eier liefern deinem Körper antientzündliches Omega-3 und Cholesterin als Baustein für deine Hormonproduktion.

Rezeptinfos

unter 30 min
435 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Portion

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Portion

Zubereitung

  1. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Das Ghee in einem kleinen Topf schmelzen und die Schalotte darin glasig dünsten. Den Spinat waschen, trocken schleudern, mit in den Topf geben und zusammenfallen lassen, dann in weiteren 4 Min. weich dünsten.
  2. Die Eier anstechen und in kochendem Wasser in 6-7 Min. wachsweich kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken und schälen.
  3. Während die Eier kochen, den Lachs fein hacken. Dill abbrausen und trocken schütteln, die Spitzen von den Stängeln zupfen und nach Belieben ganz lassen oder hacken.
  4. Den Spinat mit Crème fraîche, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken und in weite Gläser füllen. Die gekochten Eier und den Lachs auf dem Spinat platzieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Dill garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bunter Eiersalat

Eiersalat Rezepte

Eier-Curry

Die besten Eier-Curry Rezepte

Pochierte Eier

Eier kochen und pochieren