Homepage Rezepte Einfache Semmelknödel

Zutaten

150 ml Milch
300 g fertig geschnittenes Knödelbrot (ersatzweise altbackene Semmeln in Scheiben schneiden)
4-6 Stängel glatte Petersilie
2 EL Butter
1/2 Bund Schnittlauch

Rezept Einfache Semmelknödel

Ist der Knödelteig sehr trocken, braucht man eventuell noch 50 ml Milch mehr. Ist die Masse zu feucht, einfach 1–2 EL Semmelbrösel einrühren.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
325 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen (ca. 8 Knödel)

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen (ca. 8 Knödel)

Zubereitung

  1. Milch lauwarm erhitzen. Knödelbrot in einer Schüssel mit der Milch übergießen, 5 Min. ziehen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und grob hacken. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, darin die Zwiebel in 3 Min. glasig dünsten, dann Petersilie unterrühren.
  2. Eier verquirlen und mit der Zwiebelmischung zum Knödelbrot geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, kräftig durchmischen, 10 Min. ziehen lassen. Dann die Masse achteln und jede Portion mit angefeuchteten Händen zu Knödeln formen.
  3. In einem großen Topf reichlich Wasser aufkochen, salzen. Knödel ins Wasser geben und ca. 5 Min. kochen lassen, dann Deckel auflegen und die Knödel bei geringer Hitze ca. 20 Min. nur noch sanft ziehen lassen. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, in einer Schüssel oder auf Tellern anrichten und mit dem Schnittlauch bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login