Homepage Rezepte Eingeweckte Aprikosen

Rezept Eingeweckte Aprikosen

Es gibt Obstsorten, die frisch gegessen ganz nett sind, zu Höchstform aber erst durch Hitze auflaufen. Aprikosen gehören dazu.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
1060 kcal
leicht

Für 4 Gläser à 500 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Gläser à 500 ml

Zubereitung

  1. Zucker und Zitronensaft mit 1 l Wasser in einem Topf aufkochen. Gleichzeitig Wasser im Wasserkocher erhitzen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Aprikosen waschen, abtropfen lassen, die Schale über Kreuz leicht einritzen und die Früchte in eine Schüssel legen. Mit dem kochend heißen Wasser übergießen, ca. 30 Sek. stehen lassen, dann in ein Sieb geben und kalt abspülen. Die Früchte häuten, halbieren und entkernen. Die Früchte dicht an dicht in die Einmachgläser füllen. Mit dem heißen Zuckersirup bis 2 cm unter den Rand aufgießen. Die Glasränder säubern, die Deckel mitsamt Gummiringen aufsetzen und die Gläser mit den Klammern verschließen.
  2. Die Gläser in einen Bräter stellen, ohne dass sie sich berühren. Mit heißem Wasser bis knapp unter den Rand auffüllen. Den Bräter in den Ofen schieben. Sobald der Sirup in den Gläsern zu sprudeln beginnt (nach ca. 1 Std.), den Ofen ausschalten und die Gläser noch für weitere 25 Min. im heißen Wasserbad stehen lassen. Die Gläser herausnehmen und zum Abkühlen auf ein Küchentuch stellen. Ganz abkühlen lassen (am besten über Nacht), dann die Klammern abnehmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login