Homepage Rezepte Elsässer Baeckeoffe

Rezept Elsässer Baeckeoffe

Dieser kleine Ofenliebling mit dem ungewöhnlichen Namen wird Ihr Herz im Handumdrehen erobern. Bitte beachten: Er wird vor der Zubereitung 24 h mariniert!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
620 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Am Vortag das Fleisch salzen und pfeffern. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Alles in einer Schüssel mit Wein, Nelken und Thymian mischen, zugedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren.
  2. Am nächsten Tag den Backofen auf 170° vorheizen. Die Fleischmischung in ein Sieb abgießen, dabei die Marinade auffangen. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Eine ofenfeste Form oder einen Römertopf mit Butter einfetten und die Zutaten in folgender Reihenfolge einschichten: Kartoffeln, Lauch, Fleischmischung. Den Vorgang wiederholen und mit Kartoffeln und Lauch abschließen. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Marinade darüber- gießen. Die Form oder den Topf mit einem Deckel verschließen. Im Ofen (Mitte) ca. 3 Std. garen. Dazu passen Baguette und ein grüner Salat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Login