Rezept Entenbrust mit Mangoldgemüse

Das vitaminreiche Gemüse passt wunderbar zu den Pilzen und ebenso wunderbar zu den zarten Geflügelfilets. Abgeriebene Orangenschale sorgt für den fruchtigen Touch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Schlank im Schlaf - 20-Minuten-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zutaten

2 TL
abgeriebene Bio-Orangenschale
150 g
1 TL
Öl
2 TL
Currypulver
1 EL
Weinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Die Entenbrustfilets kalt abwaschen und abtrocknen. Einen Teil der Haut abschneiden, den Rest mit einem scharfen Messer im Karomuster bis knapp über das Fleisch einschneiden. Die Filets rundherum mit Salz, Pfeffer und Orangenschale einreiben.

  2. 2.

    Mangold waschen, putzen und trocken schütteln. Die hellen Stiele quer in dünne Scheiben, das Blattgrün in 1-2 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Champignons mit einem feuchten Tuch abreiben, putzen, vierteln.

  3. 3.

    Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Die Entenbrustfilets mit der Hautseite nach unten hineinlegen und scharf anbraten. Die Filets dann wenden und bei schwacher Hitze insgesamt knapp 10 Min. braten.

  4. 4.

    Inzwischen in einem Topf im heißen Öl die Zwiebelwürfel glasig werden lassen. Curry darüberstäuben, Mangoldstiele und Champignons einrühren. Kurz durchkochen, dann die Mangoldblätter einrühren und das Gemüse zugedeckt noch 5 Min. dünsten.

  1. 5.

    Das Gemüse mit Essig, Salz und Pfeffer würzen. Mit den Entenbrustfilets anrichten.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login