Homepage Rezepte Erbsen-Spinat-Gnocchi

Rezept Erbsen-Spinat-Gnocchi

Auf der Suche nach einem schnellen und vegetarischen Gericht, dass auch die Kinder lieben werden? Dann bist du hier genau richtig, denn dieses Rezept vereint alles!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
690 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Einige Spinatblätter zum Garnieren beiseitelegen. Die Erbsen antauen lassen. Den Käse reiben und 2 EL beiseitestellen. Die Röstpaprika in einem Sieb abtropfen lassen und dann in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. goldbraun braten, dabei gelegentlich wenden. Den Knoblauch schälen, fein würfeln und kurz mitbraten. Die Sahne dazugeben und aufkochen. Die Erbsen einrühren, dann die Hälfte des Spinats unterheben und in 2-3 Min. zusammenfallen lassen. Mit dem restlichen Spinat ebenso verfahren.
  3. Dann 60 g Käse und das Pesto unterrühren. Die Gnocchi mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Die Paprika darauf verteilen, den übrigen Käse (20 g) und den für die Garnitur beiseitegelegten Spinat daraufstreuen.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Gefüllte Eier auf Spinatsalat

Die besten Spinatsalate - So lecker war das gesunde Grün noch nie!

Gratinierte Nudelmuffins

49 leichte Gerichte für Kinder

Kalbfleisch-Gnocchi-Salat

Italienischer Flair für zu Hause: Die besten Rezepte für Gnocchi-Salate