Homepage Rezepte Extra-sahnige Windbeutel

Zutaten

50 g Butter
½ TL Salz
150 g Mehl
400 g Sahne
1 - 2 EL Zucker
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Extra-sahnige Windbeutel

Woher der Windbeutel seinen Namen hat? Das konnte man bisher noch nicht herausfinden. Irgendwie sind alle immer nur damit beschäftigt, Nachschlag zu holen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
220 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Für die Brandmasse die Butter in Stückchen mit 250 ml Wasser und Salz in einem Topf aufkochen. Sobald sie geschmolzen ist, das Mehl auf einmal hineinschütten. Mit einem Kochlöffel kräftig rühren, bis sich ein Kloß gebildet hat und am Topfboden ein weißer Belag zu sehen ist. Den Teig in eine Rührschüssel geben. Ein Ei nach dem anderen gründlich mit den Knethaken des Handrührgeräts unter den warmen Teig rühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Mit großem Abstand 12 Rosetten auf ein Blech mit Backpapier spritzen. Das Blech in den Ofen (Mitte) schieben, eine Tasse Wasser auf den Ofenboden gießen (oder auf ein mit aufgeheiztes zweites Backblech auf der untersten Schiene) und rasch die Backofentür schließen. Die Windbeutel in 20 - 25 Min. goldbraun backen (dabei die Ofentür nicht öffnen!). Herausnehmen, von jedem einen Deckel abschneiden und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Für die Füllung die Sahne mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Die unteren Hälften der Windbeutel mit der Vanillesahne füllen, Deckel aufsetzen und das Gebäck mit Puderzucker bestäuben.

Eclairs mit Mokkasahne

Die Brandmasse zu ca. 10 cm langen Streifen spritzen, wie beschrieben backen und den Deckel abschneiden. 400 g Sahne mit 1 EL Instant-Espressopulver und 1 gehäuften EL Zucker steif schlagen und die abgekühlten Eclairs damit füllen. Anschließend 150 g Puderzucker mit 2 TL Instant-Espressopulver und 1 – 2 EL heißem Wasser verrühren und die Eclairs damit bestreichen.

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Sahne

Sahne

Brandteig einfach und richtig herstellen

Brandteig einfach und richtig herstellen

Vanille

Vanille

Login