Homepage Rezepte Schoko-Windbeutel

Zutaten

40 g Butter
2 Eier
200 g Sahne
1 Pck. Sahnefestiger
1 EL Puderzucker

Rezept Schoko-Windbeutel

Kleine Windbeutel schmecken immer. Sie sind im Nu zubereitet - und meist ebenso schnell aufgefuttert. Deshalb am besten gleich die doppelte Menge backen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
95 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 16 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stück

Zubereitung

  1. Alle Zutaten abwiegen und bereitstellen, denn bei Brandteig ist zügiges Arbeiten wichtig. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Für den Teig die Butter mit ⅛ l Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Das Mehl auf einmal dazugeben und alles so lange mit einem Kochlöffel verrühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Den Teigkloß in eine Rührschüssel geben. Die Eier einzeln gut einrühren, bis der Teig glänzt und beim Rühren feine Spitzen bildet.
  3. Mit zwei Teelöffeln 16 walnussgroße Häufchen mit etwas Abstand auf das Blech setzen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Dabei in den ersten 10 Min. die Ofentür nicht öffnen, damit die Windbeutel nicht zusammenfallen. Die Windbeutel herausnehmen und sofort mit einem scharfen Messer aufschneiden.
  4. Für die Füllung die Sahne steif schlagen. dabei Sahnefestiger, Kakaopulver und Puderzucker einstreuen. Die Schokosahne mit einem Teelöffel in die Windbeutel füllen. Sofort servieren.

Luftig leichte Windbeutel aus Brandteig lassen sich im Nu selber machen: Mit dem Windbeutel Rezept aus dem GU Backbuch "Backschätze" lassen sich ganz schnell und einfach die Klassiker unter den Gebäckteilchen mit Sahne zaubern.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

55 schokoladige Schokokuchen-Rezepte

55 schokoladige Schokokuchen-Rezepte

Welche Schokolade für Schokofondue?

Welche Schokolade für Schokofondue?

8 köstliche Bienenstich-Rezepte

8 köstliche Bienenstich-Rezepte

Login