Homepage Rezepte Farfalle-Ricotta-Auflauf

Rezept Farfalle-Ricotta-Auflauf

Durch die getrockneten Tomaten, den Rucola und die Mandeln wird der nicht so geschmacksintensive Ricotta richtig herzhaft.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
565 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Farfalle in Salzwasser in ca. 10 Min. bissfest kochen, dann abgießen und abtropfen lassen. Ofen auf 190° vorheizen. Form einfetten. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen und kalt stellen. Eigelbe mit Ricotta und saurer Sahne glatt rühren. Salzen und pfeffern. Knoblauch schälen und dazupressen.
  2. Tomaten in Streifen schneiden. Rucola waschen, von den groben Stielen befreien, grob klein schneiden. Brokkoli waschen, putzen, in Röschen teilen. Röschen und Stiel in dünne Scheiben schneiden. Salzwasser aufkochen lassen. Brokkoli ca. 2 Min. blanchieren, herausnehmen, abtropfen lassen.
  3. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett rösten. Mit Nudeln, Tomaten, Rucola und Brokkoli unter die Ricottamasse rühren. Den Eischnee unterheben, die Masse in die Form füllen. Im Ofen (Mitte, Umluft 170°) ca. 25 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Anzeige
Anzeige
Login