Rezept Feigensalami

Einfach umwerfend köstlich ist diese Süßigkeit aus Schokolade, Feigen, Mandeln und Pistazien. Vor dem Verzehr mindestens 1 Tag durchziehen lassen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 10-12 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Feigen von den harten Stielenden befreien, vierteln und in der Küchenmaschine fein zerkleinern. Die Mandeln mit Wasser zum Kochen bringen und etwa 5 Min. kochen lassen. In einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Mandeln aus den Häuten drücken, abtrocknen und grob hacken. Pistazien- oder Pinienkerne ebenfalls grob zerkleinern.

  2. 2.

    Die Schokolade in Stücke brechen und in einer Tasse über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Inzwischen die kandierten Früchte sehr fein würfeln. Die Zitronenschale fein abreiben. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen.

  3. 3.

    Alle diese Zutaten mit 1 Prise Zimt in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Die Masse zu 3-4 Rollen von ca. 4 cm Ø formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Tag im Kühlschrank durchziehen lassen. Zum Servieren die Feigensalami in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login