Homepage Rezepte Feldsalat mit Kürbis und Linsenvinaigrette

Zutaten

1 Zweig Rosmarin
2 EL brauner Zucker
4 EL Rotweinessig
6 EL Olivenöl
300 g Feldsalat
6 EL Rapsöl
400 ml Gemüsebrühe
2 TL Dijon-Senf
2 TL Honig
4 EL Rotweinessig
4 EL Walnussöl

Rezept Feldsalat mit Kürbis und Linsenvinaigrette

Köstliches Trio: Kürbis, Cherrytomaten und Linsen legen hier einen ganz besonderen Auftritt hin. Deftig, kräftig und doch raffiniert, fein und farbenfroh!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
535 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Kürbis halbieren, Fasern und Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Rosmarinblättchen grob hacken, Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden, beides mit Zucker, Essig und Olivenöl in einer Schüssel verrühren. Den Kürbis 20 Min. darin marinieren.
  2. Backofen auf 180° vorheizen. Kürbis auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen, salzen, pfeffern und im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. garen, dabei ein- bis zweimal wenden. Herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen.
  3. Inzwischen für die Vinaigrette Schalotten schälen und fein würfeln. 2 EL Rapsöl in einem Topf erhitzen, darin die Schalotten goldgelb andünsten. Brühe zugießen, aufkochen, Linsen zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze in 25 - 30 Min. nicht zu weich garen. Währenddessen Feldsalat waschen, putzen und trocken schleudern. Tomaten waschen und vierteln.
  4. Linsen in ein Sieb abgießen, den Kochsud auffangen. Senf, Honig, Essig und 4 EL Linsensud verrühren, salzen, pfeffern, dann übriges Rapsöl und Walnussöl unterschlagen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und unter die Vinaigrette heben. Die Vinaigrette mit den Linsen mischen und 15 Min. ziehen lassen. Kürbis, Feldsalat und Tomaten auf Teller verteilen, dann die Vinaigrette darüberlöffeln.

PASST AUCH ZU

Jungem Spinat, Radicchio, Endivien-oder Friséesalat, gedünstetem Blumenkohl oder Knollensellerie, aber auch zu Kasseler, Schinken oder hart gekochten Eiern.

 

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Kürbis-Rezepte und jede Menge Tipps und Tricks finden Sie in unserem großen Kürbis-Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login