Homepage Rezepte Fenchel-Bolognese mit Konjak-Spaghetti

Rezept Fenchel-Bolognese mit Konjak-Spaghetti

Wer von Spaghetti ohne Kohlenhydrate träumt, der kann jetzt aufwachen. Ganz ohne kommen die Konjak-Nudeln auch nicht aus, aber fast!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Spaghetti in ein Sieb abgießen, kalt abwaschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Fenchel putzen, waschen und auf der Gemüsereibe fein raspeln.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin bei starker Hitze krümelig braten. Zwiebel und Fenchel dazugeben und ca. 1 Min. mitbraten. Das Tomatenmark unterrühren und ca. 1 Min. anrösten. Die Dosentomaten dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit den Fenchelsamen würzen. Die Sauce aufkochen und ca. 3 Min. köcheln lassen.
  3. Die Spaghetti unter die Sauce in der Pfanne mischen und alles noch 2-3 Min. köcheln lassen. Nudeln und Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf zwei Teller verteilen und nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)