Rezept Fisch auf Tomatenpilzen

In einem Bett von Pilzen und Tomaten sanft im Ofen gegart! So wird der Fisch nicht trocken und nimmt die verschiedenen Geschmacksnuancen auf.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pilze
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten überbrühen, häuten und würfeln. Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und quer in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Thymian waschen und trockenschütteln, die Blättchen abstreifen. Die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

  3. 3.

    Tomaten, Zucchini, Zwiebelringe, Knoblauch, Thymian und Pilze mit 3 EL Öl in einer großen hitzebeständigen Form mischen, salzen und pfeffern. Pilzgemüse im Ofen (Mitte) 10 Min. garen.

  4. 4.

    Die Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Fische waschen, innen und außen salzen und pfeffern und mit der Petersilie füllen. Fische auf das Gemüse legen, mit dem übrigen Öl beträufeln und 30 Min. garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login