Homepage Rezepte Fischfilet mit Senfkruste und Fenchel

Rezept Fischfilet mit Senfkruste und Fenchel

Knusprige Kruste, darunter ein saftiger Fisch und dazu etwas Gemüse - so einfach und so lecker.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
590 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen. Fenchel putzen, waschen und der Länge nach in ca. 1 cm schmale Spalten schneiden. Fenchelgrün beiseitelegen. Möhren putzen, schälen und in dicke Scheiben schneiden. Gemüse auf einem tiefen Backblech mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 3 EL Öl unterrühren. Das Gemüse im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen, dabei einmal umrühren.
  2. Inzwischen Dill waschen, trocken schütteln und die Fähnchen abzupfen, mit Fenchelgrün fein schneiden. Toastbrot fein zerbröseln und mit einem Viertel der Dill-Fenchelgrün-Mischung, Senf, Panko und übrigem Öl (5 EL) mischen. Salzen und pfeffern. Fischfilets abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bröselmasse darauf verteilen und andrücken. Ofentemperatur auf 220° erhöhen. Sahne, Brühe, Wermut und Speisestärke verrühren, salzen, pfeffern und zum Gemüse gießen. Fischfilets daraufsetzen und alles im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. backen. Mit übrigen Kräutern bestreuen.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Curryhirse mit Senfsauce

Gib deinen Senf dazu: Die besten Rezepte mit Senfsauce

Lachs mit Schnittlauchgemüse

37 Fischgerichte unter 500 Kalorien

Ingwerfisch mit Frischkäse

Diese Geschmacks-Kombi darf sich kein Fischliebhaber entgehen lassen!