Homepage Rezepte Fischfilet mit Zuckerhutsalat

Rezept Fischfilet mit Zuckerhutsalat

Schon mal Zuckerhut gegessen? Der auch als Fleischkraut bekannte Wintersalat passt hervorragend zu Fisch und ergibt ein leckeres Low-Carb-Mittagessen.

Rezeptinfos

unter 30 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Zuckerhut putzen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Granatapfel halbieren, in Stücke brechen und die roten Kerne zwischen den Trennhäuten herauslösen, dabei den austretenden Saft auffangen. Den Granatapfelsaft mit Tahin, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Nach und nach 4 EL Öl unterschlagen.
  2. Die Fischfilets trocken tupfen. Koriander und Chilipulver ver-mischen, den Fisch auf beiden Seiten mit der Gewürzmischung bestreuen und salzen. Butter mit dem restlichen Öl (1 EL) in einer großen Pfanne zerlassen. Die Fischfilets darin bei mittlerer Hitze ca. 1 Min. 30 Sek. braten, dann wenden und nochmals so lange braten. Inzwischen Koriandergrün waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Zuckerhut mit Granatapfelkernen, Koriandergrün und dem Dressing locker vermischen und zu den Fischfilets servieren. Dazu passt Reis.

Statt Zuckerhut passen auch andere leicht bittere Salate wie Chicorée oder Endivie.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

48 Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte unter 400 Kalorien

48 Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte unter 400 Kalorien

34 Rezepte für Radicchio-Salat

34 Rezepte für Radicchio-Salat

24 Rezepte für Chicorée-Salate

24 Rezepte für Chicorée-Salate