Homepage Rezepte Sesamfisch mit Fenchelsalat und Tomatendip

Rezept Sesamfisch mit Fenchelsalat und Tomatendip

Fenchel wirkt beruhigen auf den Darm und auch der Fisch ist leicht verdaulich, daher kann man dieses Gericht gut bei leichten Magen-Darm-Beschwerden essen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
375 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Fenchel waschen, das Grün abschneiden und beiseitelegen, die Knolle der Länge nach halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden, dann die Hälften auf dem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln oder schneiden. Das Fenchelgrün fein hacken. Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 2 EL Öl in einer Schüssel gut verrühren. Fenchelstreifen und -grün untermischen und ziehen lassen.
  2. Die Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils eine Seite dünn mit 1 TL Senf bestreichen. Sesam auf einem Teller verteilen und den Fisch mit der Senfseite in den Sesam drücken. Das restliche Öl (1 EL) in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Fisch mit der Sesamseite nach unten hineinlegen und 2-3 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun braten, dann wenden und von der anderen Seite weitere 2-3 Min. braten.
  3. Inzwischen die Tomaten waschen, halbieren, von den Stielansätzen befreien, entkernen und in Stücke schneiden. Tomaten, Tomatenmark und Essig in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren. Den Dip mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
  4. Den Fisch aus der Pfanne nehmen, zusammen mit dem Fenchelsalat und dem Tomatendip auf zwei Tellern anrichten und mit dem Koriander bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Möhrenreis mit Lachsfilet

34 leckere Rezepte mit saftigem Lachsfilet

Würziges Fenchelgratin

16 feine Rezepte für gratinierten Fenchel und Fenchel-Aufläufe

Lachs mit Schnittlauchgemüse

36 Fischgerichte unter 500 Kalorien