Homepage Rezepte Dinkel-Schokobrötchen

Rezept Dinkel-Schokobrötchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Schokolade fein hacken. Das Mehl mit Backpulver, Honig, Quark, Öl und Ei in einer Schüssel verkneten. Die Schokolade dazugeben und unterkneten.
  2. Mit zwei nassen Esslöffeln acht Brötchen formen und auf das Backblech setzen. Die Schokobrötchen im Backofen (Mitte) in ca. 20 Min. hellbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Auch lecker: Anstelle von Schokolade schmecken auch Trockenfrüchte wie Rosinen, kleine geschnittene Feigen oder Aprikosen sehr lecker in den Brötchen. 

Einfrieren & Auftauen: Die Brötchen in einen Gefrierbeutel gestapelt tiefkühlen. Über Nacht im Kühlschrank oder in der Mikrowelle auf kleinster Stufe in ca. 10 Min. auftauen lassen. Dann halbieren und im Toaster aufbacken.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Resteverwertung: Schokolade

Resteverwertung: Schokolade

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Brot ohne Zucker – 47 leckere Rezepte

Brot ohne Zucker – 47 leckere Rezepte