Homepage Rezepte Focaccia mit Rucola

Zutaten

1 Focaccia
2 EL Olivenöl
200 g Fontina (ersatzweise Fontal, Provolone, Bergkäse)
100 g Rucola
Öl zum Bestreichen

Rezept Focaccia mit Rucola

Super-Sandwich: Die italienischen Brote lassen sich prima mit Käse und Rauke füllen und auf dem Grill etwas rösten. Lecker!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
685 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Focaccia so vierteln, dass Dreiecke entstehen. Diese von der Spitze aus bis 3 cm zum Fladenrand hin einschneiden. Das Olivenöl in einem kleinen Topf erwärmen. Die Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Kurz aufschäumen lassen, dann die Focacciastücke innen mit dem Knoblauchöl einpinseln.
  2. Den Grill anheizen. Den Fontina grob raspeln. Den Rucola verlesen, dabei harte Stiele entfernen. Die Blätter waschen und gut trocken schleudern. Oliven in dünne Scheiben schneiden. Die Focacciastücke mit Rucola, Käse und Oliven füllen, mit Pfeffer bestreuen und die Focaccia gut zusammendrücken.
  3. Den Grillrost heiß werden lassen, leicht ölen. Die gefüllten Focaccia-Sandwiches auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze pro Seite 8 - 10 Min. grillen, bis der Fontina zu schmelzen beginnt. Dabei die Focaccia immer wieder mal mit einem Pfannenwender zusammendrücken. Heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login