Rezept Folienkartoffeln mit buntem Hähnchenragout

Folienkartoffeln sind eine vielseitige Beilage - egal ob zu Fleisch, Fisch, Gegrilltem oder auch pur mit einem leckeren Dip.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Jeden Tag gut kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 755 kcal

Zutaten

8
etwa gleich große Kartoffeln (je etwa 150 g)
4 EL
1/2 Dose stückige Tomaten (200 g)
Tabascosauce nach Belieben
1 EL
Alufolie

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 220° vorheizen. Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten. Mit 2 EL Olivenöl einpinseln, salzen und einzeln in Alufolie verpacken. Auf dem Backblech etwa 50 Min. backen (Mitte, Umluft 200°).

  2. 2.

    Nach etwa 30 Min. das Hähnchenfleisch in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und ebenfalls würfeln. Den Mais abtropfen lassen.

  3. 3.

    Das übrige Öl erhitzen, das Fleisch darin bei starker Hitze 2-3 Min. braten. Zwiebeln und Paprika dazugeben und kurz mitbraten. Tomaten und Mais unterrühren, mit Salz und eventuell Tabasco würzen. Zugedeckt etwa 5 Min. bei schwacher Hitze schmoren.

  4. 4.

    Die Avocado halbieren, den Kern herausdrehen. Schälen und in schmale Schnitze schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen, salzen und pfeffern. Die Kartoffeln auspacken, aufschneiden und mit je 1 Butterflöckchen belegen. Hähnchenragout und Avocado dazu servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login