Rezept Forellen mit Fenchel

Fenchel wird oft verkannt, obwohl er mit vielem sehr gut harmoniert.Hier werden Forellen damit gefüllt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
30-Minuten-Küche für Diabetiker
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 345 kcal

Zutaten

1 TL
Fenchelsamen
Salz, Pfeffer
30 g
Bündner Fleisch
3 TL
100 ml
Gemüsebrühe
Auflaufform (ca. 20 x 30 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Forellen innen und außen kalt abspülen, trocken tupfen, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln. Die Fenchelsamen im Mörser fein zerreiben, mit 1 TL Salz und 1 Prise Pfeffer vermischen und die Fische innen und außen damit würzen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. Die Fenchelknollen waschen, putzen, das Grün beiseitelegen. Die Knollen halbieren, die Strünke keilförmig herausschneiden. Die Hälften in dünne Streifen hobeln. Das Bündner Fleisch klein würfeln.

  3. 3.

    In einer Pfanne 2 TL Öl mittelstark erhitzen. Fenchel 5 Min. darin dünsten, salzen und pfeffern. Fenchel und Bündner Fleisch mischen und die Fische damit füllen. Restliche Fenchelmischung in die Auflaufform geben und die Brühe angießen. Die Fische darauflegen, jeweils mit ½ TL Öl beträufeln. Die Form mit Alufolie abdecken. Die Fische im Ofen (Mitte) 15 Min. garen. Mit gehacktem Fenchelgrün bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login