Homepage Rezepte Französischer Kartoffelsalat

Rezept Französischer Kartoffelsalat

Ein leichter und gesunder Kartoffelsalat, der von der französischen Küche inspiriert wurde.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und abbürsten. In kochendem Salzwasser in ca. 20 Min. weich garen. Danach abgießen, etwas abkühlen lassen, dann pellen und grob würfeln.
  2. Die Tomaten über Kreuz einritzen und in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser übergießen. Nach 30 Sek. herausheben, kalt abspülen, häuten und vierteln, dabei von Stielansätzen und Kernen befreien. Die Viertel quer in Streifen schneiden.
  3. Aubergine putzen, waschen, ca. 1 cm groß würfeln. Kräuter abbrausen, trocken tupfen, die Nadeln bzw. Blättchen abzupfen. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Aubergine mit Kräutern und etwas Salz zugeben und bei mittlerer Hitze unter Wenden in ca. 10 Min. weich, aber nicht braun braten.
  4. Zwiebel schälen, fein würfeln, mit Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, restliches Öl (2 EL) darunterschlagen. Mit Tomaten und Auberginen-Mix vermischen. Petersilie abbrausen, trocken tupfen, die Blätter klein schneiden und unter den Salat heben.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bratkartoffeln

Resteverwertung: Gekochte Kartoffeln

Blechkartoffeln  mit Pesto

Kartoffeln als Beilage müssen nicht langweilig sein

Kartoffeln und ihre Vielfalt auf einen Blick

Kartoffeln und ihre Vielfalt auf einen Blick