Homepage Rezepte Französischer Kirsch-Clafoutis

Zutaten

200 g Kirschen
2 EL Puderzucker
1/8 l Milch
60 g Mehl
1 kleine ofenfeste Form (ca. 5 x 20 cm)

Rezept Französischer Kirsch-Clafoutis

Frisch aus dem Backofen: ein fruchtig-süßer Klassiker aus Frankreich zum Sattessen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
565 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die kleine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen. Die Kirschen waschen, entstielen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Die Eier mit 1 ½ EL Puderzucker in eine Rührschüssel geben. Die Vanilleschote mit einem spitzen Messer längs aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken aus den Schotenhälften kratzen. Das Vanillemark oder den Vanillezucker zu den Eiern geben und alles mit dem Handrührgerät in 3-4 Min. schaumig rühren. Erst die Crème fraîche und die Milch unterrühren, dann das Mehl daraufsieben und mit dem Teigspatel unterziehen. Nicht zu lange rühren, sonst wird der Teig zäh und geht beim Backen nicht so schön auf.
  3. Die Kirschen unter den Teig mischen und diesen in die Form gießen. Den Auflauf in den heißen Ofen schieben (Mitte) und ca. 30 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen.
  4. Den Clafoutis in der Mitte teilen und mit einem spitzen Messer vom Rand lösen. Jede Portion mit dem Pfannenwender auf einen Teller heben und den übrigen Puderzucker (½ EL) darübersieben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login