Rezept Frischkäse in Spinatsauce

"Paneer"-Frischkäse ist Grundlage vieler vegetarischer Gerichte. Leider kann man ihn nicht fertig kaufen. Aber die Zubereitung ist gar nicht schwer. Und sie lohnt sich!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Indisch kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 185 kcal

Zutaten

2 l
8 EL
Branntweinessig oder frisch gepresster Zitronensaft
3 EL
Ghee
3 EL
1
½ TL Garam Masala
½ TL Chilipulver
100 ml
Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Frischkäse die Milch in einem großen Topf unter Rühren aufkochen lassen. Essig oder Zitronensaft einrühren, kurz weiterrühren, den Topf vom Herd nehmen.

  2. 2.

    Die Milch teilt sich in eine flockig, weiße Masse (chenna) und gelblich flüssige Molke. Sollte dies nicht der Fall sein, nochmals erhitzen oder etwas mehr Essig oder Zitronensaft zugeben.

  3. 3.

    Den Topfinhalt in ein kleines Sieb gießen und ca. 30 Sek. mit kaltem Wasser überbrausen, abtropfen lassen. Eine Schüssel mit einem Tuch ausschlagen und den Frischkäse hineingeben. Das Tuch fest zu einem Beutel zusammendrehen und so viel Flüssigkeit wie möglich herauspressen. Das Tuch mit dem Käse in eine saubere Schale legen, auf ca. 3 cm flach drücken, mit einem Küchenbrett und Konservendosen beschweren. So über Nacht (mind. 6-8 Std.) im Kühlschrank stehen lassen, bis ein fester Käseblock entstanden ist.

  4. 4.

    Den Spinat gründlich waschen und putzen, TK-Spinat auftauen lassen. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch und 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm) schälen und hacken.

  1. 5.

    Das Ghee in einem Topf erhitzen, darin Zwiebeln braun anbraten. Ingwer, Knoblauch und die Kardamomkapsel dazugeben, 1 Min. mitbraten. Bockshornklee zerreiben und dazugeben, 30 Sek. braten.

  2. 6.

    Den Joghurt einrühren und 1 Min. unter Rühren mitbraten. Den Spinat dazugeben und alles mischen. Mit Garam Masala, Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen. Offen 10-15 Min. garen, evtl. etwas Brühe angießen.

  3. 7.

    Die Brühe dazugießen und den Spinat zu einer sämigen Sauce pürieren. Den Frischkäse in Würfel schneiden, in die Spinatsauce geben und heiß werden lassen. Den übrigen Ingwer schälen, in feine Streifen schneiden und darüber streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

karlchen
Geht auch mit H-Milch

Den Paneer-Frischkäse kann man auch mit H-Milch machen. Ich habe es mit H-Milch mi einem Fettanteil von 1,5 Prozent getestet und aus 2 Litern Milch sind ziemlich genau 200 Gramm Frischkäse geworden. Mit Spinatsauce wird daraus dann eine leichte und leckere Vorspeise. Naan-Brot würde auch noch ganz gut dazu passen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login