Rezept Frozen Watermelon

Line

Einen sommerlichen Kick gibt frische Minze: Dazu 6-8 Blätter waschen, trocken tupfen und mitpürieren und alles mit Limettensaft abrunden. Diese Eis aus Wassermelone schmeckt einfach nur himmlisch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich bin dann mal schlank - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 72 kcal

Zutaten

350 g
50 ml
100 ml
Orangensaft

Zubereitung

  1. 1.

    Die Wassermelone vierteln und 2 dünne Scheiben abschneiden. Beiseitestellen und von der übrigen Frucht die Schale abschneiden. Das Fruchtfleisch sorgfältig entkernen und würfeln. Auf ein Brett geben und ca. 10 Min. einfrieren.

  2. 2.

    Anschließend mit dem Limetten- und Orangensaft in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren. In zwei Gläser gießen, mit je 1 Melonenscheibe garnieren und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Nicht ganz so hübsch,
Frozen Watermelon  

dafür praktisch. Ich habe eine halbe Wassermelone entkernt und in kleine Würfelchen geschnitten und über Nacht eingefroren. Lässt man dann die Melone 30 min. bei Zimmertemperatur stehen, kann man das Fruchtfleisch wieder mit einer Gabel herauskratzen. Das Pürieren kann man sich dann sparen. Nach Gusto mit Fruchtsaft mischen und mit Minze dekorieren. 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login