Homepage Rezepte Frühlings-Salat mit Granola

Rezept Frühlings-Salat mit Granola

Erdbeeren und Spargel sind eine tolle Kombination - mit einem leichten Balsamico-Dressing einfach unschlagbar lecker.

Rezeptinfos

unter 30 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für das Granola

Für Salat und Dressing

Zubereitung

  1. Buchweizen, Sesam, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Koriander in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett goldbraun anrösten. Dabei die Pfanne immer wieder schwenken, damit die Kerne rundum rösten. Vom Herd nehmen. Salz, Pfeffer und Honig zur Kernemischung geben und sehr zügig untermischen, bis alle Kerne mit Honig umhüllt sind. Das Granola auf einem Teller beiseitestellen.
  2. Den Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und das untere Drittel schälen. Die Stangen dann in 3 cm lange Stücke schneiden. 1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Spargel darin unter Rühren ca. 5 Min. anbraten.
  3. Inzwischen den Salat waschen und trocken schleudern. Salat und Spargel auf zwei Tellern anrichten. Erdbeeren waschen, putzen, vierteln und auf dem Salat verteilen.
  4. Joghurt, restliches Öl (2 EL), Essig und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing über den Salat träufeln. Den Salat auf zwei Tellern anrichten und jeweils ein Viertel vom Granola daraufstreuen. Das restliche Granola abkühlen lassen und zum Aufbewahren in ein Schraubglas füllen. So ist es ca. 2 Wochen haltbar.

Das rasch geröstete Granola ist eine wahre Nährstoffbombe. Als Topping gibt es Salaten und Suppen einen ultimativen Crunch. Mit Chilipulver, Currypulver, gemahlener Kurkuma oder edelsüßem Paprikapulver lässt es sich immer wieder neu variieren.

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bittersalat mit Cara Cara Orangen und Ziegenkäse

Salat-Rezepte von Nicole Stich

Radicchiosalat mit Clementinen

34 Rezepte für Radicchio-Salat

Chicoréesalat mit Birnen und Physalis

25 Rezepte für Chicorée-Salate