Homepage Rezepte Garnelen mit Salsa verde und gebackenem Radicchio

Rezept Garnelen mit Salsa verde und gebackenem Radicchio

Dieses Gericht macht nicht nur optisch eine Menge her, es ist auch schnell zubereitet und man benötigt lediglich ein Blech.Damit zählt es zu den sogenannten One-Sheet-Gerichten.

Rezeptinfos

unter 30 min
720 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 250° vorheizen. Die Garnelen aus dem Tiefkühlfach nehmen, in ein Sieb geben und lauwarm abbrausen, dabei die Eisschicht entfernen. Die Garnelen abtropfen lassen.
  2. Für die Salsa Basilikum und Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Chilihälfte waschen, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Den Knoblauch schälen und mit Basilikum, Petersilie, Chili und den Kapern sowie 3 EL Kapernsud, 2 EL Olivenöl und dem Honig in einen hohen Rührbecher geben. Alles mit dem Pürierstab glatt pürieren.
  3. Ein Backblech nach Belieben mit etwas Olivenöl bepinseln oder mit Backpapier auslegen. Den Radicchio waschen, putzen,
    jeweils vierteln und mit insgesamt 1 EL Olivenöl bestreichen. Die Pitataschen mit dem restlichen EL Öl bestreichen und achteln.
    Radicchio und Pitataschen auf das Blech geben, die Garnelen hinzufügen und alles im Ofen (Mitte) 4 Min. backen.
  4. Garnelen, Radicchio und Pitataschen mit Salsa beträufeln, mit den Granatapfelkernen bestreuen und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Garnelen & Scampi

Garnelen & Scampi

Garnelen richtig vorbereiten

Garnelen richtig vorbereiten

Salsa: die besten Rezepte für die würzige Sauce

Salsa: die besten Rezepte für die würzige Sauce