Homepage Rezepte Gebackene Gewürz-Kichererbsen

Rezept Gebackene Gewürz-Kichererbsen

Gebackene und gewürzte Kichererbsen sind eine gesunde Snack-Alternative und können ganz einfach selbst gemacht werden, wie dieses Rezept beweist.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
110 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Kardamomkapseln aufbrechen, die Samen auslösen und zusammen mit den Fenchelsamen im Mörser fein zerdrücken. Den Knoblauch schälen, durch die Presse drücken, zusammen mit Öl, Zitronensaft, Kardamom, Fenchel und Kurkuma in eine Schüssel geben, verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Kichererbsen mit dem Würzöl gut vermischen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im heißen Ofen (unten) in 35-40 Min. hellbraun backen, dabei öfter wenden. Blech aus dem Ofen nehmen und die Kichererbsen darauf abkühlen lassen. Die Knabbererbsen in eine Dose oder ein Schraubglas füllen. An einem kühlen Ort halten sie sich ca. 2 Wochen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Ananasriegel mit Kokosnuss

14 gesunde Fatburner-Snacks

Kichererbsen-Fudge

Süße Rezepte mit Kichererbsen

Kichererbsen-Dal mit Tortilla-Chips

53 vegetarische Gerichte mit Kichererbsen