Homepage Rezepte Gebratener Tofu mit Minze

Rezept Gebratener Tofu mit Minze

Gutes kann so einfach sein: Tofu und Auberginen anbraten, kräftig würzen und mit einer exotischen Sauce servieren.

Rezeptinfos

unter 30 min
375 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Ingwer und 3 Knoblauchzehen schälen, fein hacken und im Mörser fein zerstoßen. Zucker, Fischsauce und Limettensaft unterrühren, bis sich der Zucker auflöst. Chilis waschen, in feine Ringe schneiden, untermischen und die Sauce in ein Schälchen füllen.
  2. Auberginen waschen, putzen und in 2 cm große Würfel schneiden. Tofu ebenfalls 2 cm groß würfeln und mit Küchenpapier trocken tupfen. Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den restlichen Knoblauch ungeschält im Mörser leicht zerdrücken.
  3. Das Öl in einem Wok oder einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Tofu, Auberginen und Knoblauch darin bei starker Hitze in 5-6 Min. goldbraun braten. Dabei erst wenden, wenn die Tofuwürfel angebraten sind. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Minze einrühren, auf vier Tellern anrichten und mit der Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

29 süße Rezepte mit Tofu

29 süße Rezepte mit Tofu

Tofu

Tofu

Pimp deinen Salat: 50 schnelle Vinaigrette-Rezepte

Pimp deinen Salat: 50 schnelle Vinaigrette-Rezepte

Login