Homepage Rezepte Vietnamesischer Hühnertopf mit Pilzen

Rezept Vietnamesischer Hühnertopf mit Pilzen

Huhn trifft auf Pilze, Möhren und würzige Zutaten. Lass dich mit diesem scharfen Topf in die Küche Vietnams entführen.

Rezeptinfos

unter 30 min
425 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zucker, Fischsauce und 4 EL Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze in 2-4 Min. unter Rühren zu einem dünnen Sirup kochen. Den Sirup vom Herd nehmen. Knoblauch schälen und im Mörser fein zerstoßen. Ingwer schälen und fein reiben. Fleisch kalt abbrausen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Mit Knoblauch, Ingwer und ½ TL Pfeffer mischen und ca. 30 Min. marinieren.
  2. Chilis waschen und in feine Ringe schneiden. Möhren schälen, längs vierteln und schräg in Stücke schneiden. Pilze trocken abreiben, Stängel herausbrechen und die Kappen in feine Streifen schneiden. Bohnen putzen, waschen und in 1 cm lange Stücke schneiden.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundum hellbraun anbraten. Möhren, Pilze, Bohnen und Sirup einrühren und alles abgedeckt bei schwacher Hitze 6-8 Min. garen. Auf vier Schalen verteilen und mit den Chilis bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

11 Rezepte für Hähnchengeschnetzeltes

11 Rezepte für Hähnchengeschnetzeltes

Shiitake-Pilze

Shiitake-Pilze

44 feine Vorspeisen-Suppen

44 feine Vorspeisen-Suppen

Login