Homepage Rezepte Gefüllte Tomaten mit Couscous und Lamm

Rezept Gefüllte Tomaten mit Couscous und Lamm

Was hat sich denn alles in unseren Tomaten versteckt? Couscous, Lammfleisch und jede Menge Kräuter. Und wie das duftet! Das müssen Sie einfach ausprobieren ...

Rezeptinfos

60 bis 90 min
435 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Couscous in einer Schüssel knapp mit heißem Wasser bedecken und ca. 15 Min. quellen lassen.
  2. Inzwischen die Tomaten waschen und jeweils einen Deckel abschneiden. Mit einem Löffel die Kerne und das weiche Fruchtfleisch herausheben. Das ausgelöste Fruchtfleisch und auch die Tomatendeckel fein hacken. Das Lammfleisch von Fettstücken und Sehnen befreien und in sehr kleine Würfel schneiden.
  3. Das Koriandergrün und die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken.
  4. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Couscous mit den Fleischwürfeln, Kräutern, Frühlingszwiebeln, dem Knoblauch und 3 EL gehacktem Tomatenfruchtfleisch mischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und den beiden Paprikasorten würzen.
  5. Die Tomaten mit der Couscousmasse füllen und dann nebeneinander in eine ofenfeste Form setzen. Das restliche Tomatenfruchtfleisch mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und rundum verteilen. Die gefüllten Tomaten mit den Mandelstiften bestreuen und mit dem Olivenöl beträufeln.
  6. Die Tomaten im heißen Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen, bis sie leicht gebräunt sind. Mit der Sauce und Brot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)