Homepage Rezepte Gegrillte Paprika mit Mandeln

Rezept Gegrillte Paprika mit Mandeln

Tapas wie in Spanien! Das perfekte Abendessen bei sommerlichen Temperaturen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofengrill vorheizen. Die Paprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften mit der Hautseite nach oben nebeneinander auf ein Backblech legen und im Ofen (oben) 8-10 Min. grillen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft.
  2. Inzwischen für die Marinade die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und ½ TL Schale abreiben, dann den Saft auspressen. Zitronenschale und -saft mit Brühe, Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterschlagen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, fein hacken und unter die Marinade mischen.
  3. Die Paprika aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Küchentuch bedeckt ca. 5 Min. abkühlen lassen. Dann die Haut mit einem kleinen Messer abziehen. Die Paprika längs in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, auf einer Platte oder auf Teller verteilen und mit der Zitronenmarinade beträufeln. Die Oliven abtropfen lassen und mit den Mandeln auf den Paprika verteilen.
  4. Zum Servieren den Käse mit dem Sparschäler in feine Späne hobeln. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Paprikastreifen mit Käsespänen und Basilikum bestreuen.

Manchego ist ein spanischer Hartkäse aus Schafmilch, der pikant und leicht nussig schmeckt. Wenn er gerade nicht im Angebot ist, kannst du ihn auch durch Pecorino- oder Parmesankäse ersetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vegetarisch grillen

Vegetarisch grillen

38 Rezepte für gefüllte Paprika

38 Rezepte für gefüllte Paprika

Paprika richtig putzen und verarbeiten

Paprika richtig putzen und verarbeiten