Rezept Gemüse in Weinteig

Eine knusprige Hülle für feines Gemüse. Welche Sorte Sie wählen, bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Wir haben das Fondue auch schon mit blanchierten Zuckerschoten, vorgegarten Möhren-, Topinambur- und Wurzelstücken gegessen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fondues
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

750 ml
¾ l Gemüsebrühe
500 g
je 1
rote und gelbe Paprikaschote
Pflanzenfett zum Ausbacken
30 g
150 g
150 ml
trockener Weißwein
frisch gerieben
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Brühe in einem Topf aufkochen lassen. Inzwischen den Brokkoli waschen, putzen und in der Brühe in 5-8 Min. bissfest garen. Paprikaschoten waschen und halbieren, putzen und die Paprikahälften in gabelgerechte Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und abreiben.

  2. 2.

    Den Brokkoli abgießen (die Brühe anderweitig verwenden) und in Röschen teilen. Den Stiel schälen und in dünne Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Für den Teig die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mit Mehl und Wein glatt verrühren. Mit 1 Prise Muskat, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Eiweiße steif schlagen und unterheben. Den Teig auf zwei Servierschüsseln aufteilen.

  4. 4.

    Das Pflanzenfett in den Fonduetopf geben, auf dem Herd auf 180° erhitzen. Den Fonduetopf auf das Rechaud stellen. Etwas von dem Gemüse auf die Fonduegabel spießen, durch den Teig ziehen und im heißen Fett garen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login