Homepage Rezepte Gemüselasagne mit Bechamelsauce

Zutaten

FÜR DAS GEMÜSERAGOUT:

150 g Möhren
200 g Zucchini
3 EL Olivenöl
1/2 Stange Lauch
1 EL Weizenmehl

FÜR DIE KÄSE-BECHAMELSAUCE:

40 g Butter
3 EL Weizenmehl
450 ml Vollmilch
40 g Reibekäse

FÜR DIE LASAGNE ZUM SCHICHTEN:

50 g Reibekäse

Rezept Gemüselasagne mit Bechamelsauce

Eine herrlich frühherbstliche Gemüselasagne, die an grauen Tagen die trübe Stimmung vertreibt. Einfach ausprobieren und wohlfühlen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
570 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

FÜR DAS GEMÜSERAGOUT:

FÜR DIE KÄSE-BECHAMELSAUCE:

FÜR DIE LASAGNE ZUM SCHICHTEN:

Zubereitung

  1. Für das Ragout Kartoffeln, Sellerie und Möhren waschen, putzen und schälen. Zucchini waschen und putzen. Alle Gemüse in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Gemüsewürfel dazugeben und 6 Min. unter Rühren mitbraten.
  2. Den Lauch längs halbieren, gründlich zwischen den Blättern waschen und in dünne Streifen schneiden. Lauchstreifen mit dem Mehl in den Topf zum Gemüse geben und 2 Min. unter Rühren mitbraten. 200 ml Wasser angießen, Tomaten und Gemüsebrühepulver dazugeben und das Gemüseragout 20 Min. bei mittlerer Hitze offen einkochen lassen.
  3. Für die Sauce die Butter in einem Topf schmelzen. Mit dem Schneebesen Mehl und Gemüsebrühepulver einrühren, bis eine glatte Paste entsteht. Portionsweise die Milch unter Rühren hinzugießen. Den geriebenen Käse einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  4. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Boden der Auflaufform mit der Sauce begießen und die Form abwechselnd mit den Nudelplatten, dem Gemüseragout und der Sauce füllen. Die dritte und letzte Lage mit dem Käse bedecken und die Lasagne im Ofen (Mitte) in 25 Min. goldbraun backen.

Frisch aus dem Ofen und bunt gestreift: Gemüselasagne. Probiere auch das Gemüselasagne Rezept aus dem GU Kochbuch "Vegetarian Basics". Hier ist alles drin, was es für eine gute Lasagne braucht.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Béchamelsauce selber machen - so einfach geht's!

Login