Homepage Rezepte Geröstete Nüsse mit Knoblauch, Peperoni und Rosmarin

Rezept Geröstete Nüsse mit Knoblauch, Peperoni und Rosmarin

In manchen Regionen Italiens lädt man zum »Aperi-cena« ein. Da gibt es dann zum Prosecco, Spritz oder Martini eine Vielzahl von kleinen Speisen, die man aus der Hand ißt.

Rezeptinfos

unter 30 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Peperoni waschen und entstielen, den Knoblauch schälen, beides klein schneiden. Rosmarin abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen.
  2. Die Nüsse trocken in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. goldbraun rösten. Dabei ständig wenden, damit sie nicht anbrennen. Peperoni, Knoblauch und Pfeffer dazugeben. Sobald der Knoblauch goldgelb geröstet ist, die Pfanne vom Herd nehmen und den Rosmarin untermischen. Die Nüsse kalt werden lassen und auf einem Teller anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login