Rezept Geschmorter Radicchio mit wachsweichen Eiern

Der Radicchio ist ruckzuck fertig und ergibt mit den Eiern ein tolles kleines Gericht. Dazu passen Grissini oder Baguette.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Diabetiker-Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zutaten

1 EL
2 EL
gereifter Aceto balsamico (mind. 12 Jahre gelagert)
5 EL
klare Gemüsebrühe
2

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Radicchio waschen, putzen, trocken schütteln und die Köpfe jeweils der Länge nach halbieren.

  2. 2.

    In einem Bräter oder in einer großen ofenfesten Pfanne das Öl erhitzen. Die Radicchiohälften jeweils mit der Schnittfläche nach unten nebeneinander hineinlegen, damit ihre Schnittfächen komplett den Boden von Bräter oder Pfanne berühren. Die Radicchiohälften mit einem Bratenwender leicht andrücken.

  3. 3.

    Radicchio mit je 1 Prise Salz und Zucker bestreuen und mit Essig und Brühe ablöschen. Den Radicchio im Ofen (Mitte) etwa 8 Min. schmoren.

  4. 4.

    Inzwischen die Eier jeweils an der stumpfen Seite anstechen, in kochendes Wasser legen und in 6-7 Min. wachsweich kochen. Eier kalt abschrecken und pellen.

  1. 5.

    Die Eier behutsam halbieren und mit dem geschmorten Radicchio auf vorgewärmten Tellern anrichten, den Radicchio mit der entstandenen Schmorflüssigkeit beträufeln. Den Käse in dünnen Spänen darüberhobeln. Alles mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen. Sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login