Rezept Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Line

Gemüse satt - heißt es heute in unserer Auflaufform. Der Auflauf ist besonders reich an Eiweiß, Ballaststoffen und natürlich Geschmack!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Diabetes-Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 465 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Blumenkohl und Brokkoli in Röschen teilen und 6-8 Min. im kochenden Wasser bei mittlerer Hitze blanchieren.

  2. 2.

    Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel würfeln, den Knoblauch fein hacken. Tomaten waschen und vierteln. Den Kochschinken würfeln.

  3. 3.

    Den Frischkäse mit Sahne oder Milch und Eiern verquirlen. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie unterrühren und den Guss mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen.

  4. 4.

    Blumenkohl, Brokkoli, Cocktailtomaten und Kochschinken in eine Auflaufform (ca. 20 cm × 30 cm) geben. Mit der Eiersahne bzw. -milch übergießen und 1 Prise Muskat darüberreiben. Den Auflauf im heißen Ofen (Mitte) 35-40 Min. garen. Kurz vor dem Ende der Garzeit den Parmesan auf den Auflauf streuen. Den fertigen Auflauf aus dem Ofen holen, auf zwei Tellern anrichten und sofort servieren.

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das leichte, jedoch vollmundig schmeckende Blumenkohlsuppe Rezept aus dem GU Kochbuch "Schlank im Schlaf - Das Kochbuch". Mehr zum Thema Schlank im Schlaf finden Sie hier.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login