Homepage Rezepte Low-Carb-Blumenkohlgratin mit Lachs

Rezept Low-Carb-Blumenkohlgratin mit Lachs

Ein Ofenklassiker mit köstlicher Käsekruste. Das Gratin schmeckt auch gut mit Brokkoli oder einer Mischung aus beidem.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
500 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Noch gefrorenen Blumenkohl in einem Topf mit Dämpfeinsatz über kochendem Wasser 5 Min. dämpfen. Dann in ein Sieb abgießen und kalt abschrecken. Mit der Salatschleuder vorsichtig trocken schleudern.
  2. Für den Guss Käse fein reiben und mit Schmand, Milch, Senf und Zitronensaft verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen, etwas süßen.
  3. Den Lachs trocken tupfen und grob würfeln. Blumenkohl, Lachs und den Guss in einer Schüssel mischen. Alles auf zwei kleine Auflaufformen (ca. 15 × 20 cm) verteilen. Im Ofen (Mitte) 30 Min. überbacken.
  4. Die Blumenkohlgratins vor dem Verzehr leicht abkühlen lassen. Oder die Gratins komplett auskühlen lassen und für den Transport verpacken, dann in den Auflaufformen im Ofen oder in der Mikrowelle erneut erwärmen.

Probiere auch unser Blumenkohlauflauf Rezept aus GU "Das Kochbuch". Eine Prise Muskat und feine Speckstückchen geben dem Auflauf ein ganz besonderes Aroma.

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

>> Low Carb Ernährung

>> Konzept: Schlank im Schlaf

>> Konzept: Keto-Diät

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

22 Low-Carb-Gerichte unter 100 Kalorien

22 Low-Carb-Gerichte unter 100 Kalorien

8 Low-Carb-Pizza-Rezepte

8 Low-Carb-Pizza-Rezepte

19 cremige Blumenkohlsuppen

19 cremige Blumenkohlsuppen