Homepage Rezepte Gewürzreis-Bowl

Rezept Gewürzreis-Bowl

Einfach und schnell gemacht überzeugt diese Bowl mit viel Gemüse und einem aromatischen Geschmack.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
615 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Reis in ein Sieb geben, waschen und in 1 l kochendem Wasser ca. 25 Min. bei mittlerer Hitze garen. Erdnusskerne hacken. TK-Erbsen in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. Nach ca. 3 Min. abgießen und abtropfen lassen.
  2. Paprika und Chilischote halbieren, Stielansatz, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften waschen, dann die Paprika in 1 cm breite, die Chili in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und durchpressen. Koriander abbrausen, trocken schütteln und samt Stängeln fein hacken.
  3. Reis abgießen und abtropfen lassen. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Reis, Currypulver, 1 TL Salz, ½ TL Pfeffer und Zitronensaft dazugeben und bei großer Hitze rührbraten, bis der Reis braune Stellen bekommt. Koriander unterrühren. Reis kreisförmig am Rand der Bowls anrichten.
  4. Paprika, Chili, Knoblauch und gehackte Nüsse in 1 EL Öl bei großer Hitze ca. 3 Min. anbraten. Mit ½ TL Salz und 1 Prise Pfeffer würzen, dann mittig in den Bowls anrichten.
  5. Pfanne und restliches Öl (1 EL) erhitzen. Die Erbsen darin bei großer Hitze ca. 30 Sek. schwenken. Mit 2 Prisen Salz würzen. Die Erbsen auf die Bowls verteilen. Sofort servieren.

Tipp: Frischer Koriander ist nicht jedermanns Sache. In diesem Rezept kann er gut durch frisch gehackte, glatte Petersilie ersetzt werden. Dadurch wird der Geschmack bedeutend milder.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

59 bunte Rezepte für Bowls

59 bunte Rezepte für Bowls

Rezeptideen für leckere Reissalate

Rezeptideen für leckere Reissalate